Feuerwehrübung im Kindergarten

Die Vorschüler des Kindergartens in Münsterschwarzach widmeten sich ganz dem Thema „Feuerwehr & Erste Hilfe.“ Kommandant Thomas Memmel von der Münsterschwarzacher Feuerwehr ließ die Kinder das Feuerwehrhaus und das Feuerwehrauto inspizieren und beantwortete Fragen. Am Nachmittag ging’s weiter mit Erste Hilfe. Unter der Leitung von Basti Scheibenberger lernten die Kinder, was im Notfall wichtig ist und auf was sie achten sollten. Die Feuerwehrübung mit BRK-Einsatz fand unter der Leitung von Nadine Eberhardt im Kindergarten statt, heißt es weiter in einer Pressemitteilung. Die Feuerwehr Münsterschwarzach erklärte den Kindern den Atemschutzanzug sehr genau, ein Feuerwehrmann zog sich vor uns an, ebenso erklärten sie die Aufgaben einer Feuerwehr und anschließend wurden die Kinder aus den Fenstern „gerettet“. Weiter im Programm durften die Kinder mit einem kleinen Wasserschlauch auf ein kleines Holzhaus mit Wasser spritzen. Mit dem BRK-Team inspizierten sie auch den Rettungswagen, durften ihr EKG schreiben und die stabile Seitenlage üben. Zum Abschluss kam noch einmal Thomas Memmel vorbei und überreichte allen Kindern, die an der Feuerwehrübung teilgenommen haben, eine Urkunde.